Johanna Helle

ANDERSRAUM 2020

moderne Pieta

Am Sonntag, den 12.01.2020 fand meine Vernissage ,,moderne Pieta" im Rahmen des ANDERSRAUM2020 ( https://www.st-bonaventura.de/…/kirchl…/andersraum-2020.html) in der St. Bonaventura Kirche in Lennep, Nordrhein-Westfalen, statt.

Neben mir war der Kunsthistoriker Markus Juraschek-Eckstein vor Ort, der einen sehr beeindruckenden Vortrag zu der Thematik der Pieta in der Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt auf die Empathie, das Mitgefühl, das in dem Beobachter erweckt werden soll, gehalten hat.
Es waren vier Sänger aus verschiedenen Religionen vor Ort, die uns in ihrer Landessprache Lieder von ihrem Glauben vortrugen. Vertreten war das Christentum, Judentum, der Islam und das Bahaitum.
Sehr beeindruckend war der Vortrag von Imam Kerim Koç und seine Erläuterungen zu Maria und Jesus im Koran.
Ich danke allen Organisatoren, Mitwirkenden und Besuchern für diese schöne und harmonische Veranstaltung.

Artikel über die Einzelaustellung mit Foto- und Videomaterial:
Main Post 

.Foto von mir

ANDERSRAUM 2020

Ich bin mit meiner Arbeit,, moderne Pietà " im Januar Teil des ANDERSRAUMES 2020.
Eine Aktion, bei der Kirchen leer geräumt, illuminiert und mit verschiedenen ausgefallenen Aktionen bespielt werden. 

Am 12.01. in der St. Bonaventura Kirche in Remscheid, Nordrhein-Westfalen um 17.00Uhr ist die Vernissage für meine Arbeit, mit dabei sind ich und ein Kunsthistoriker, der ein Gespräch anleiten wird. Es geht um die Darstellung der Pietà. 

Programm und Informationen 

Lebenshilfe-Award

Nun kann ich Bekannt geben, dass ich seit April diesen Jahres mit der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld einen Award für besondere Leistungen und Verdienste entworfen habe!
Dieses Projekt liegt mir sehr am Herzen, da ich schon seit ein paar Jahren einen inklusiven Kurs bei der offenen Behindertenarbeit leite und weiß, wie wichtig die Arbeit der Lebenshilfe und vor allem die Hilfe aller, die solche Organisationen unterstützen ist.
Artikel
Artikel zur 1. Verleihung

Diesen Juni (3.-7.Juni) habe ich mit 5 anderen Künstlern an den 11. Poppenhausener Bildhauer-Tagen teil genommen.
Am Freitag, den 7. Juni wurden unsere Skulpturen auf der Terasse der Kunst und Kultur präsentiert und stehen sind dort noch bis nächstes Jahr zu sehen, bevor sie auf einen Skulpturenpfad in der hessischen Rhön kommen.

Umfassende Informationen finden Sie hier.

Weinfass für den neuen Bischof von Fulda


Im April 2019 habe ich das Wappen des neuen Bischofs von Fulda, Herrn Dr. Michael Gerber, in ein Eichefass geschnitzt.

Hier ein Artikel dazu

Foto von privat; zu sehen sind ich (links) und der Auftraggeber Jupp Hahner(rechts) vom Weingroßhandel Jupp Hahner aus Fulda mit dem Eichefass